iframe

Beschreibung

Mit iframes zeigen Sie Inhalte anderer Webseiten auf Ihrer Website. So können Sie sowohl Inhalte externer Websites als auch Inhalte von Ihrem eigenen FTP-Account (auf dem UZH-Server) zeigen. Das Letztere bietet sich insbesondere für Webapplikationen an.

Ein iframe ist in der mittleren Spalte (Content) oder innerhalb eines Teasers in der rechten Spalte (Related Content) möglich.

Erstellung (Content)

(Die Anleitung zur Erstellung eines iframes im Teaser finden Sie bei:
Teaser im Abschnitt «Reiter «iframe»)

  1. Klicken Sie im Bereich «Content» auf «New Content Component»
  2. Wählen Sie «iframe» und bestätigen Sie mit «Auswählen»
  3. «Quelle»: Geben Sie die vollständige URL der Webseite an, deren Inhalte Sie zeigen möchten, inkl. http:// oder https://.
    Tipp: Verwenden Sie immer «https». Sie vermeiden so Probleme bei geschützten Seiten.
  4. (Optional) «Breite»: Breite (in Pixel), in der das iframe dargestellt werden soll (aber ohne die Grösseneinheit px anzufügen). Also z.B. 460, 700 oder 940. Ohne Angabe wird das iframe in der maximal möglichen Breite dargestellt (was vom Template-Typ abhängig ist).
  5. (Optional) «Höhe»: Geben Sie die Höhe des iframe-Fensters (in Pixeln) an.
    Falls die eingebundene Webseite in der gleichen domain wie Ihre Website ist, z.B. im static-Verzeichnis, können Sie das Feld «Höhe» leer lassen und sie wird automatisch angepasst (autoheight).
  6. «Rahmen»: Aktivieren Sie diese Option, falls Sie einen (schwarzen) Rahmen um das iframe herum wünschen (Default = off).
  7. «Scrollbalken»: Deaktivieren Sie diese Option, falls Sie keinen vertikalen/horizontalen Scrollbalken wünschen (Default = on).
  8. «Lade-Animation»: Deaktivieren Sie diese Option, falls die Lade-Animation vor der Anzeige der iframe-Inhalte nicht erscheinen soll (Default = on). (Die Lade-Animation wird nur dann angezeigt, falls die URL des iframes nur nach einer Verzögerung geladen werden kann.)
  9. Bestätigen Sie mit «Änderungen speichern»
  10. Publizieren Sie die Seite, und begutachten Sie Ihr Werk auf der publizierten Seite (im Authoring lädt das iframe nicht)

Bearbeitung: Klicken Sie auf das Editier-Icon rechts im Titelbalken von «iframe».