Depublizieren

Anwendung

Über den Befehl «Depublizieren» deaktivieren Sie eine Seite (oder einen ganzen Unterbereich) und entfernen diese damit aus dem Online-Bereich. Dieser Befehl wird (anders als der Publizier-Befehl) unmittelbar ausgeführt (ohne dass also noch ein zusätzliches Dialogfenster erscheint). Die Statusanzeige der betroffenen Seiten wechselt unmittelbar auf rot.

Beachten Sie: Seit dem Magnolia-Release 1.6 (vom Mai 2018) übermittelt ein "Message Broker" den Befehl zur Depublikation an die (Live-)Webserver. Sollte einer davon nicht verfügbar sein, ist der Autorenserver davon nicht betroffen. Der "Message Broker" synchronisiert den fehlbaren Server, sobald dieser wieder auf den Beinen ist. Entsprechend schaltet die farbige Status-Anzeige im Authoring sofort auf rot um. Für den Autorenserver ist der Fall abgeschlossen – um alles weitere kümmert sich der "Message Broker".

Die Statusanzeige macht jedoch weiterhin eine wichtige Aussage: "Grüne" Seiten sind "topaktuell" auf den Live-Servern. "Gelbe" Seiten wurden nach einer Überarbeitung noch nicht publiziert. "Rote" Seiten sind gar nicht publiziert.

Statusanzeige

 

Anleitung

  1. Wählen Sie die Seite oder den Unterbereich im Seitenverzeichnis.
  2. Wählen Sie «Depublizieren» Im Kontextmenu oder Seitenmenu. (Der Befehl wird unmittelbar ausgeführt.)