Weiterleitung (Redirect)

Beschreibung

Die Weiterleitung leitet sofort auf eine andere Seite um. Dies kann eine interne oder externe Seite sein.

Typischer Anwendungsfall

A) Eine Unterseite mit einer langen URL soll zusätzlich eine kurze, einfache URL bekommen, z.B.:
Original: www.cms.uzh.ch/de/documentation/templates/redirect.html
Kurz-URL: www.cms.uzh.ch/redirect

B) Eine Unterseite, die «tief unten» in der Navigation liegt, soll weiter oben «prominent» verlinkt sein.

Vorgehen

  1. Wählen Sie im Seitenverzeichnis die Seite an, unter der die Weiterleitung erstellt werden soll, z.B. die Homepage «de».
  2. Wählen Sie «Neue Seite» im Seiten- oder Kontextmenu.
  3. Wählen Sie das Template «Weiterleitung aus» und geben Sie den gewünschten Seitennamen an. Der Seitenname ist Bestandteil der URL.
  4. Klicken Sie «Weiter»
  5. Beim Feld «Pfad» geben Sie das Ziel der Weiterleitung an.
    Eine interne Seite wählen Sie sie über die Schaltfläche «Select new» aus.
    Für eine externe Seite geben Sie deren vollständige URL ins Feld ein, mit «http://» respektive «https://».
  6. Wenn der Weiterleitungs-Link in der Navigation sichtbar sein soll, deaktivieren Sie das entsprechende Häkchen.
  7. Falls der Weiterleitungs-Link in der Navigation sichtbar ist (Schritt 6), geben Sie im Feld «Navigations-Titel» den gewünschten Linktext ein.
  8. Bestätigen Sie mit «Save changes».

Tipps

  • Das Suffix «.html» kann weggelassen werden.
  • Liegt eine Seite auf der obersten Ebene der Standardsprache, also z.B. eine Unterseite von «de», kann in der URL das Sprachkürzel weggelassen werden.

Beispiel

statt
www.cms.uzh.ch/de/documentation.html
funktioniert auch
www.cms.uzh.ch/documentation

Achtung

Leiten Sie nicht auf eine direkte Unterseite um. Dies ergibt Probleme in der Mobile View.