Sprachversionen

Einleitung

Sprachwechsel-Link

Sie können mehrere Sprachversionen Ihrer Website anlegen und verknüpfen. Ihre Website-Besucher können so über die Sprach-Links oben rechts im Header zwischen den Sprachversionen hin- und her wechseln.

Die Site-Struktur der einzelnen Sprachversionen können Sie grundsätzlich unabhängig gestalten. Wir empfehlen aber, die gleiche Website-Struktur für alle Sprachversionen zu verwenden.

Tipp: Finalisieren Sie Ihre Website in der ersten Sprachversion, bevor Sie eine weitere Sprachversion anlegen. So ersparen Sie sich doppelte Änderungs- und Finalisierung-Arbeit in beiden Sprachversionen.

Neue Sprachversion anlegen

Standardmässig wird eine neue Publikation in einer deutschen und englischen Sprachversion angelegt. Weitere Sprachversionen beantragen Sie mit einer Supportanfrage.

Temporäre Versionen, wie z.B. «de_NEU», zum Vorbereiten einer neuen Website-Version können Sie jedoch selbst anlegen. Beachten Sie dazu die Rubrik Sprachversion ersetzen (am Ende dieser Seite).

Site-Struktur

Zweisprachiger Sprachbaum
Zweisprachiger Sprachbaum
Zweisprachiger Sprachbaum mit gleicher Site-Struktur

Am einfachsten ist ein identischer Aufbau der Sprachbereiche. Dann lassen sich diese einfach miteinander verlinken. Und alle Themen sind in allen Sprachen sichtbar.

Dazu müssen alle Unterseiten jeweils identische Seitennamen haben und in der gleichen Reihenfolge sein. Die Homepages haben als Seitenname das jeweilige Sprachkürzel (de, en, fr, etc.).

Die Seitentitel sind dann in der jeweiligen Sprache.

Tipp: Falls eine Seite nicht übersetzt wird, können Sie den Inhalt aus einer anderen Sprachversion referenzieren Seiteninhalt (Referenz) und darauf hinweisen, z.B. «in german only».

Sprachversionen verknüpfen

Die Sprachversionen der Publikation (oder von einzelnen Seiten-Bereichen/Seiten) verknüpfen Sie in den Seiteneigenschaften der Seite oder im Seitenverzeichnis:

Dokumentation: Seiteneigenschaften bearbeiten » Sprachwechsel
Dokumentation: Seiten » Sprachen verlinken

Sobald Sie die verknüpften Seiten publiziert haben, erscheinen die Sprachwechsel-Links oben rechts in der Service-Navigation.

Die Sprachversionen «Englisch», «Französisch» und «Italienisch» stehen zur Verknüpfung für jede Publikation standardmässig zur Verfügung. Falls Sie weitere Sprachversionen verknüpfen möchten, melden Sie uns dies bitte in einer Supportanfrage.

Standardsprache wechseln

Wünschen Sie die Änderung der Standardsprache Ihrer Publikation, erstellen Sie bitte eine Supportanfrage.

Sprachversion ersetzen

Ausgangslage: Sie haben im Sprchbaum «de_NEU» einen neuen Webauftritt entwickelt, und möchten nun das bisherige «de» damit ersetzen.

Führen Sie folgende Schritte durch:

  1. Depublizieren Sie «de_NEU» (falls nötig)
  2. Depublizieren Sie «de»
  3. Benennen Sie «de» in «de_ALT» um
  4. Benennen Sie «de_NEU» in «de» um
  5. Publizieren Sie das neue «de» in Teilschritten (s.u.).

Wichtig: Warten Sie jeweils, bis die Statusanzeige aller Unterseiten auf «Status grün» gewechselt hat, bevor Sie den nächsten Schritt auslösen. (Tipp: Zu- und Aufklappen des Teilasts aktualisiert die Status-Anzeige.) Es kann sonst zu einer Blockierung der Knoten (Teiläste) kommen.

Publizieren in Teilschritten: Das Publizieren von vielen Knoten (Seiten) auf einen Schlag ist eine riesige Belastung für das System. Deshalb ist für die obersten Knoten (de, en) der Befehl «Publizieren inkl. Unterseiten» deaktiviert. Sie müssen gestaffelt vorgehen:

  • Publizieren Sie zuerst die einzelne Seite «de».
  • Publizieren Sie nun einen Teilast nach dem anderen. (Warten Sie jeweils immer, bis die Statusanzeige aller Unterseiten des Teilasts auf «grün» gewechselt hat, bevor Sie zum nächsten Teilast schreiten.)
  • Teiläste, die selbst mehr als 100 Unterknoten umfassen, publizieren Sie ebenfalls wieder gestaffelt.

(Auch beim Depublizieren empfiehlt sich dieses Verfahren bei Websites mit mehr als 100 Knoten; hier beginnt man mit den Teilästen, und arbeitet sich "nach oben" durch.)