Assets (Verwaltung der Assets)

Unter «Assets» verwalten Sie Ihre Bilder, Videos, pdf-Files etc., die Sie auf Ihrer Website einbinden oder zum Download anbieten möchten. Ein «Asset» ist aber nicht die Datei selbst, sondern ein Container, der diese Datei (und einige Informationen dazu) enthält. Beim Einbauen/Verlinken von Bildern oder Dateien in Ihre Websiten (was über den Asset-Tree erfolgt) wird ein Link auf den Container (und nicht auf die Datei selbst) in die Seite eingebaut. Wenn Sie diese Datei (z.B. ein Organigramm) später aktualisieren müssen, brauchen Sie nur das Asset zu bearbeiten, die neue Dateiversion hochzuladen (s. Bild), zu speichern und das Asset schliesslich zu publizieren. Um die Einbettungen/Verlinkungen in den Websiten brauchen Sie sich dabei nicht zu kümmern (weil sich der Container ja nicht verändert hat).

Asset hochladen

Wichtiger Hinweis zum Dateinamen

Asset-Dateinamen dürfen keine Umlaute, Leer- und Sonderzeichen (ä,é oder , ; etc.) enthalten. Der Dateiname ist Bestandteil des URL des Assets. Für eine ausführliche Dateibezeichnung gibt es das Feld Titel.

Wichtiger Hinweis zum Publizieren

Alle übergeordneten Ordner eines Assets müssen auch publiziert sein (Status: grün). Es kann sonst Probleme beim Publizieren eines Assets geben.